Was Teilnehmer/innen zu meinen Seminaren sagen

Stimmen aus den Seminaren

  • „Das beste in meinem Leben, abgesehen von Familie, Mann und guten Freunden, für meine persönliche Entwicklung, waren die Ausbildung in ZIST und diese Woche auf Lanzarote! Ich bin als Mensch, als Frau, als Therapeutin einen langen Weg gegangen, habe vieles gelernt, Eindrücke gesammelt, um mich ausdrücken zu können; manches verworfen und der Straße immer wieder Bausteine hinzufügen dürfen. Und doch hat mir bisher „ein Stück“ gefehlt, von dem ich nicht sagen konnte, was es ist.Auf dieser wunderbaren Vulkaninsel bei der „Woche der Transformation“ habe ich es gefunden! Dafür bin ich Dir zutiefst und aus ganzem Herzen dankbar, liebe Bianka!

    Es klingt fast kitschig, doch es ist so. Noch nie habe ich so in mir geruht, wie jetzt. Ich habe an Klarheit gewonnen, mir selbst gegenüber und auch nach außen. Vielleicht liegt es an den persönlichen Affirmationen, die wir zusammen erarbeitet haben ;-). Danke auch an unsere Gruppe, die großen Anteil an dieser Entwicklung hatte. Wir haben gemeinsam einen geschützten Raum geschaffen, in wir sein konnten, jeder, wie er gerade da war und in dem alles sein durfte, von allen getragen. Namaste! Marion“/ Marion P., 45 J, Heilpraktikerin, Oberpfalz


  • Lanzarote – „Frei werden für das Leben“ – das Seminar war so wertvoll für mich- ein Vulkanausbruch- der ALLES in mir in Bewegung brachte. Das abwechslungsreiche Wetter „gut zum Nachdenken“ – das morgendliche Yoga und die Meditationszeiten in der Pyramide, die Gespräche untereinander, das Lachen miteinander, die fassettenreichen Aufgaben uns selbst zu ergründen. Eine Woche individuelles Lanzarote – Eine Woche Nachspüren – Begegnungen der BESONDEREN ART !!! Vielen Dank, Bianka, für Dein Einfühlungsvermögen – uns dort abzuholen – wo jeder Einzelne stand – um uns in der Gruppe tiefgründig zu reiben – damit unsere ureigenste Identität erkennbar wurde. Sat Chit Ananda Claudia“ / Claudia B. 35 J, Masseurin, Oberpfalz

  • „Die Entdeckung meines inneren Ich´s ! Mala , Juni 2015. Die Kanarischen Inseln waren mir vor dem Seminar schon ein Begriff. Ich wusste auch, dass sich die Inseln durch unterirdische Magma Ausbrüche bildeten. Eine davon, Lanzarote, durfte ich jetzt bereisen. Der Ort, der für dieses Seminar gewählt wurde, liegt mehr als ideal dafür.Er ist geradezu geschaffen für die Aufgabe die jeden Suchenden hier ereilt. An der Nord-Ostküste gelegen bietet der Ort täglich neue Inszenierungen. Die Natur regt sämtliche Sinne an. Die Sonnenaufgänge aus dem Meer heraus, die Sonnenuntergänge über den Vulkanbergen, die unterschiedlichsten Wolkenspiele bedingt durch den in allen Fassetten anzutreffenden Wind, der Salzgeruch in der Nase, das wechselnde Tageslicht, ich kenne nur ein Wort dafür „Lebendigkeit“.

    Für mich begann mit dem 1.Tag des Seminars eine Zeit der bewussten Veränderung.
    Hierfür Bianka Maria, bin ich Dir dankbar. Dieses Zulassen und Geschehen lassen kann nur erfolgen, wenn man bereit ist sich voll und ganz fallen zu lassen.
    Ich bin bereit mein neues Bewusstsein zu hegen und zu pflegen, wie eine kleine Pflanze, die sich entwickeln und Früchte tragen darf. In Liebe Ernesto“ / Ernesto T., 52 J, Oberpfalz


  • „Es war sehr wichtig für mich, dieses Seminar zu besuchen und einen ganzen Tag intensiv in das Thema Eigenverantwortung und innere Freiheit einzutauchen. Bianka hat uns auch gezielte Techniken vermittelt, die z.B. die „Integration“ unserer ungeliebten oder verdrängten und damit hinderlichen Anteile erleichtern. Es wirkt! Ich habe tatsächlich den Eindruck, ein ganzes Stück freier zu stehen, mich selbstsicherer in meinem Leben zu bewegen. Ganz besonders schön war auch die gegenseitige Bestärkung und das Wohlwollen in der Gruppe. Jetzt geht der Weg weiter – ich freue mich schon sehr auf ein weiteres Seminar bei Bianka.“ S.M-S Unternehmerin
  • „Liebe Bianka, Dein Seminar am letzten Samstag war einfach klasse! Ich habe es sehr genossen und einiges davon mitgenommen. Am besten hat mir die Medi zur Quelle gefallen. Sie war sehr intensiv. Auch das Seminarhaus und die anderen Teilnehmer, es war einfach rundum prima! Ganz herzlichen Dank noch einmal für alles!“ M. K. Unternehmerin

  • „Liebe Bianka, ich bin ja immer wieder erstaunt mit welcher Energie ich aus Deinen Seminaren zurückkomme. Wie bereits am Samstag erzählt, hab ich mir ja nicht recht vorstellen können, was ich eigentlich dort machen soll. Aber als ich angekommen bin – zuvor auch noch der Unfall – und gesehen hab wie liebevoll Du alles vorbereitet hattest, habe ich mich nur noch gefreut, dass ich da bin. Der Workshop war sehr anregend und inspirierend, wenn gleich auch für mich dann nicht mehr so dieser totale Ahaeffekt. z. B. kannte ich ja schon das Kind das mir begegnet… Dennoch es hat mich bestätigt meinen Weg so weiterzugehen. Danke!! War ein gigantischer Samstag. Wenn ich von Dir nach Hause komme muss ich immer malen… :-))
    und ich brauch wieder mehr Farbe im Kleiderschrank!!“ /Rosmarie T. Unternehmerin

  • „Liebe Bianka, danke für das tolle Seminar am Samstag. Ich bin immer noch ganz beseelt von den vielen schönen Eindrücken die ich erleben durfte. Nachhaltig berührt hat mich die Begegnung mit meinem Seelenbegleiter dem Drachen. Herrlich, dieses Gefühl der Grenzenlosigkeit zu erleben. DANKE!!!!! Und danke, dass Du mich erinnert hast, dass ich ganz alleine meine hohe Energie nähren kann und dass ich so allem nicht Wählbarem unendlich gelassen begegnen kann. Mach weiter so und erlebe noch viele tolle Seminare, in denen Du Dein unendliches Wissen weitergeben kannst!!!!“ / E.N. Angestellte

Stimmen aus dem Coaching

  •  „Ich war mit dem Coaching sehr zufrieden, liebe Bianka. Es war zwar zeitweise sehr anstrengend für mich, aber dass es an´s „Eingemachte“ gehen musste, war mir durchaus bewusst! Ich habe das erreicht, was ich erreichen wollte, da ich gehofft hatte über das Coaching neue Erkenntnisse über meine unbewussten Strategien zu bekommen!! Und das ist definitiv passiert!Ein guter Coach muss hin und wieder in den „Blöde-Kuh-Modus“ gehen, um den Klienten an den Punkt zu bekommen, wo er hin muss, um seine Lektion zu lernen! Das gelingt Dir sehr gut! 😉 Ebenso bewundere ich Dich für die Gabe immer sofort zu erkennen, wo jetzt der Knackpunkt ist, und Deine Beharrlichkeit immer wieder darauf  zurück zu kommen! Du bist wirklich ein toller Coach, und ich freue mich, dass ich von Deiner Erfahrung profitieren durfte! DANKE dafür.“/                                  Silvia W. 47 Jahre, Selbstst. Kauffrau, Coach, Chiemgau

  • „Wer seinen Platz gefunden hat, der ähnelt einem Baum: Er schlägt Wurzeln und streift nicht mehr umher.“ Ich habe endlich meinen Platz gefunden und das verdanke ich Ihnen und Ihrer Arbeit. Sie haben mich mit meiner inneren Welt bekannt gemacht. Ich habe endlich das Gefühl auf dem richtigen Platz zu sein.“ /S. Seidl Unternehmerin
  • „Schön, dass Sie sich für Ihren Weg entschieden haben! Sie haben mir und somit schon jetzt auch meinem Mann zu mehr Lebensqualität verholfen. Weiterhin wünsche ich Ihnen viel Erfolg.“ / H. Schreiner Unternehmerin

  • „Bianka M. Seidl hat einen ausgezeichneten Blick für das Wesentliche. Ihre Seminare und Coachings führten mich auf spielerische Art und Weise zu mehr Klarheit. Sie setzten mir effektive Impulse zur sinnvollen Veränderung – hin zu mehr Freude und Selbstbestimmtheit, sowie zu meinem ureigensten Wesenskern mit seinem Reichtum an Potenzial. Dieses gilt es jetzt umzusetzen – ich freue mich darauf – auf zu neuen Abenteuern.Liebe Bianka – von Herzen DANKE“ / E. Zimmerer Unternehmerin

  • „Insgesamt hat mir das Seminar neue Energien und Perspektiven gegeben. Ich hätte das nicht für möglich gehalten, da ich doch ein sehr kopfgesteuerter Mensch bin und auch noch in einem Beruf arbeite, wo man nach Gesetzestext vorgeht. Ich möchte Dich ermutigen, auf diesem Weg weiter zu machen. Unsere Welt ist stark im Umbruch. Wir müssen in vielen Bereichen mit Änderungen rechnen. Deshalb ist es wichtig, dass es Menschen wie Dich gibt, die uns wieder den Weg zu unserem Herzen und den wirklich wichtigen Dingen im Leben zeigen.“ / M. Chrisam Steuerberaterin

  • „Ich bin begeistert von der völlig einfachen Art, wie Sie mir das Meditieren beigebracht haben. Ich dachte immer, dafür braucht man eine Professur.
    Irgendwie wächst mein Bewusstsein. Ich weiß, dass ich bin, und auch, dass ich eine Identität habe. Bin voller Energie und habe viel Lust auf Neues.“ / M. Bemmerl leitende Angestellte

  • „Wie ich diesen Tag empfunden habe: Prozesse wurden eingeleitet, und prozessieren immer noch. Jeden Tag studiere ich fleißig meine neue Lebensgeschichte und mache sie mir bewusst. Dadurch öffnen sich neue Räume für mich! In diesem Sinne danke ich von Herzen, für die Art und Weise wie du bist, und diesen Workshop gestaltet hast.In sich schlüssig, sehr ergiebig, fließend, eindringlich, intensiv, herzlich, … Du hast eine wunderbare Art, „bestimmte Dinge“ (ich würde sie mal „Lebens-Wahrheiten“ nennen) Menschen zu vermitteln, sie zu fordern, aber nicht zu überfordern, bzw. Umdenkmechanismen zu aktivieren!
    Es ist als hättest du einen Funken angezündet, der jetzt am Aufflammen ist … Dankeschön!!!“ / N. Pfisterer

  • „Dich kennen zu lernen und dadurch an deinem Seminar teilzunehmen, war das Beste, was mir passieren konnte. Es war eine sehr angenehme liebevolle Umgebung mit lieben Menschen. Ich danke dir von ganzem Herzen! Es war einfach wunderbar, mehr kann ich gar nicht sagen.
    Es hat in mir einen riesigen Stein gelöst, den ich schon seit meiner Geburt mit mir trage. Und ich habe einen Schatz gefunden, mich!“ /G. Kaiser

  • „Zu Deinem Schnuppertraining (muss dazu sagen – habe mich noch nie mit solch einem Thema u. a. Meditation beschäftigt).
    Bin durch einen Zeitungsbericht auf Deinen Vortrag aufmerksam geworden. Mein gutes Gefühl hat sich dort absolut bestätigt und ich war überwältigt wie treffend Du  die Problematik erkennst, die uns alle beschäftigt. Es war so gewaltig, dass ich weinen musste vor Freude. Hier in Stichpunkten zu deiner Arbeit: diese Ruhe, Frieden (mit mir selbst) Verstanden sein und Klarheit, Menschenkinder, die Klarheit, das Nichturteilen, Deine Klarheit, Deine Dankbarkeit. Rundum angenehm !“ /Helmut M. Unternehmer

  • „Das Schnupper-Training hat mir einen sehr wertvollen Impuls gegeben, weiter an mir zu arbeiten und öfter mein Herz zu Wort kommen zu lassen. Deine Art, wie Du die Thematik behandelst, hat mir sehr gut gefallen und es ist sehr viel Positives bei mir hängen geblieben. Sehr beeindruckt haben mich außerdem Deine Seminarunterlagen, wirklich super gestaltet, so dass man sie gerne wieder zur Hand nimmt. Und natürlich das Ambiente in Deinem Haus mit den vielen, wunderschönen Details, Deine angenehmen Seminarräume, alles so liebevoll gestaltet. Richtig zum Wohlfühlen! Danke.“ /H. Janker

  • „Dieser Workshop war und ist für mich ein grandioses Erlebnis – vor allem mich selbst so wahr zu nehmen.“ / Claudia B.

  • „Nochmals vielen Dank für die schönen Erlebnisse am Samstag. Der Tag hat mit sehr gut getan. Auch das Zusammentreffen mit den anderen Teilnehmern war sehr berührend.Ich gehe gestärkt in meinen Alltag zurück, den Kopf voller Ideen was ich demnächst machen werde. Vielen Dank für Deine Unterstützung auf dem Weg in mein neues Leben.“ / R. Tragl] Unternehmerin
  • „Vielen Dank nochmals für den ganz besonderen Tag, die neuen Einblicke und Erlebnisse. Für mich war das alles ungemein spannend, neu und anders und ich habe die Zeit wirklich sehr genossen. Irgendwie schien alles so stimmig und einfach zu sein, es war hell, entspannt und ich habe mich einfach wohl gefühlt.
    Vielen Dank, dass ich diese Erfahrung machen durfte. das “Reich“ in deinem oberen Stockwerk ist wirklich ein optimaler Platz und Dank deiner umsichtigen Vorbereitung und einfühlsamen Führung fand sich alles wie von selbst.“ /Silke Sch.
  • „Deine Art zu Arbeiten ist für mich ungewohnt und bereichernd zugleich. Die Verantwortung bei mir selber zu belassen ist meine größte Erkenntnis, die ich aus dem Seminar mitgenommen habe. Vielen Dank.“  / St. Müller Coach und Trainerin
  • „Aus meinen Zweifeln wurde Zuversicht. Danke.“ / D. Gotteswinter Unternehmerin

Stimmen zum Workshop Ahnenfrieden

Stimmen Aufstellung via Scype

November 2015

Liebe Frau Seidl,
wie versprochen, sende ich Ihnen mein Feedback über unsere Scype-Sitzung: Ich habe ich die Energien via Scype sehr deutlich gespürt. Es war anstrengend 2,5 Stunden lang zu stehen, seelisch war ich sehr tief “im Geschehen drin”, – Sie haben mich gut durch diesen Prozess geführt.

Seither hat sich vieles in meinem Leben verändert. Ich fühle mich seelisch befreit und spüre die Unterstützung vom Universum noch intensiver. Meine Wahrnehmung wurde geschärft.
Bei meiner Arbeit bekomme ich viele gute Ideen vom kollektiven Bewusstsein :-).
Ich stehe ganz locker da im Alltag, so entspannt stand ich noch nie.
Edith Binder, Geschäftsinhaberin der Firma Binder Marketing

Stimmen Einzelaufstellung

Oktober 2014
Vor ca. 3 Wochen war ich bei Dir zu einem Ahnenfrieden-Coaching. Als meine Begleiterin weißt Du ja wie intensiv das Ganze für mich war und dass es sicherlich kein Spaziergang war. Dennoch bin ich mit Dir da durch gegangen und habe gespürt, dass es jetzt dran war und dass meine Seele stark genug war für diesen Prozess. Ich kam zu Dir und Du warst mir sofort vertraut und unglaublich symphatisch.
Seit der Aufstellung kann ich sagen, dass ich mich mit der Kraft und Lebensfreude meiner nicht gekannten Großmutter immer wieder verbinden kann und hieraus enorme Kraft und ein inneres Lächeln spüren kann. Das tut soooo gut! Mit meinen Eltern fühle ich mich von Tag zu Tag noch mehr im Frieden und spüre die Liebe, die endlich frei geworden ist und hier fließen kann. All das was in diesem Kontakt zu meinen Eltern immer so schwer für mich war hat sich einfach aufgelöst, wie wenn es niemals existiert hat. Ein Geschenk, dass meine Eltern noch am Leben sind und ich dieses noch mit ihnen zusammen erleben kann.
Ich spüre wie dankbar und glücklich sie mit mir und meiner Entwicklung sind. Sie genießen es mit mir und freuen sich, dass ich nun auch für sie da sein kann. Ich kann mich großzügig verschenken und habe nicht mehr das Gefühl von dort etwas zu brauchen oder zu kurz gekommen zu sein. Im Gegenteil, jetzt weiß ich dass sie hinter meiner Entwicklung stehen und mir immer nur das Beste wünschen. Ich will Dir an dieser Stelle danken für diese einzigartige Arbeit. Du bist für mich eine Art Seelen-Hebamme und ich schätze Deine Arbeit sehr. “ B.W. Selbstständige

Stimmen aus den Workshops

          • Workshop am 14./15.11.2015
            Eher etwas skeptisch bin ich zu diesem Workshop gefahren. Das Vermächtnis der Ahnen bis zur 7. Generation soll in uns stecken? Das hörte sich für mich irgendwie kurios an. Doch all meine Zweifel wurden behoben.  Im Gegenteil –  auf einfühlsame Weise führte uns Bianka in eine andere Welt. Dabei wurden in mir Emotionen wach, die ich nie erahnt hätte. Vor allem in Generation 6 + 7 spürte ich intensive Momente tief in mir. Die Erfahrung ist einmalig. Bianka ist ein klasse Coach und daher habe ich mich entschlossen, weiter mit ihr zu arbeiten.Ich kann diesen Workshop nur weiterempfehlen. Hinab zu steigen in die Tiefen meines Unterbewusstseins war so befreiend.                                                      Nicole B. Unternehmerin
          • Workshop am 31.10./01.11.2015
            Das Seminar „Der Ahnenfrieden“ war für mich ein großes Geschenk: Ich konnte mir nicht so genau vorstellen, was da auf mich zukommt und ich hatte auch ein bisschen Bedenken vor „dunklen Themen“, die mit meiner Familiengeschichte verbunden sind!! Aber mein Interesse und meine Neugier waren größer, so dass ich sehr gespannt anreiste.
            Dann geschah Folgendes: Die Verbindung zu den einzelnen Generationen war leicht aufzunehmen und ich erhielt eine „starke energetische Dusche“ für meine Weiblichkeit. Bianka fragte am Ende des ersten Tages nach unserer Befindlichkeit, welche wir in drei Worten beschreiben sollten. Meine lauteten: Erfüllt, überrascht und berührt. Positiv ging es auch weiter, so dass ich am Ende des Seminars tief gestärkt und mit neuer Klarheit nach Hause fuhr.
            Danke, Bianka für das tolle Seminar und die tiefe Erfahrung, ich kann es sehr empfehlen. Herzlichst   S.B. – Dipl. Psychologin in der Suchthilfe und syst. Familientherapeutin
          • Workshop am 07./08.11.2014
            Grüß Dich liebe Bianka, ich habe Dir ja zu Beginn des Seminars gesagt, dass ich ohne Erwartungen gekommen bin. Also das, was dort mit mir passiert ist, ist eigentlich unglaublich. Ich hätte niemals gedacht, dass die „ins Feld gesetzten Energien“ meiner Ahnen so große Auswirkungen auf mich haben.
            Durch Bewusstwerdung und Rückgabe der Themen meiner Ahnen ist eine ungeahnte Leichtigkeit und Freiheit in mein Leben gekommen. Das geniesse ich und freue mich darüber. Vielen, vielen Dank für Alles. Liebe Grüße B. B. Hausfrau
          • „Trotzdem, dass es ein anstrengendes Wochenende war, sind wir irgendwie doch ausgeglichen. Die Entscheidungen, die getroffen werden mußten, waren nicht mehr so belastend. Das Schönste: die innere Ruhe und Ausgeglichenheit.Dies bekommt man vom Umfeld gespiegelt. Es sind viele kleine Begebenheiten, die angenehm sind. Deshalb werde ich diesen Weg auf jeden Falll weiter verfolgen.“
            A.B. Berufsschullehrerin
            • „Der Workshop “Ahnenfrieden“ hat befreiende Wirkung auf mich. Es war so gut, Kontakt mit den Ahnen aufzunehmen und zu nehmen und zu geben. Ein Segen. Herzlichen Dank.“ /P. M. Stimmanalytiker
            • „Vielen Dank, dass ich in deinem Workshop dabei seien durfte. Wie viel sich jetzt schon !!! getan hat – fenomenal – gegenueber meinem Vater – meiner Oma – mein Gespuehr beim Massieren. Danke, Danke, Danke!“ /C.B. Masseurin
            • „Der Tag schwang noch unheimlich in mir nach. Ich hätte nicht gedacht, dass es mich so „mitnimmt“ – im positiven Sinne! Ich fand die Erfahrungen, die ich gemacht habe höchst erstaunlich. Ich habe, gefühlter Maßen, mit manchem Frieden geschlossen und fühle mich seither in manchen Dingen irgendwie befreit und auch bestätigt in dem, was ich als meinen Traum  auf meiner Auszeit in den Bergen „ausgegraben“ habe. Sehr gut gefallen hat mir vor allem Deine Vorgehensweise des vorab Erläuterns und vor allem, dass Du uns immer wieder „ermahnt“ hast, dass wir das Vergangene nicht verarbeiten sollen oder müssen, sondern dass wir es einfach zurückgeben sollen und dürfen.“ / E.L. Freiberuflerin
            • „Ich fand die Aufstellung sehr gut. Iich mag dich und vor allem auch deine art, mit menschen umzugehen. ich mag deinen humor und ich konnte mit eben dieser art wunderbar umgehen und arbeiten. da ich wohl auch innerlich mehr als bereit war, mich einfach auf diese art der arbeit einzulassen, war sie für mich höchst spannend, aufschlussreich und spürbar wirksam. die genauen „folge-erscheinungen“ lasse ich dich gerne wissen im laufe der nächsten wochen. 🙂 für mich gab es zu keiner sekunde ein problem, auch nicht, als ich mit „meinen zigeunern“ das kalte grausen bekam und nicht mal meine arbeit mit jesus, den ich mir als hilfe dann ja gerufen hatte, es schaffte, mich da wieder rauszunehmen. ich dachte mir in diesen momenten nur eher: tja, bianka, dann mal viel spass, jetzt musst du mal schauen, wie du das auflösen kannst, was dir dann ja auch recht gut gelungen ist.“ / C.D. Heilpraktikerin/Seminarleiterin
            • „Es hat sich einiges geklärt für mich, vor allem verstehe ich jetzt besser warum bin ich so wie ich bin. Vor allem habe ich viel mit meinen Eltern geklärt gesehen. Den Hass den ich gegen meine Großeltern hatte hat mich oft gequält, ich habe das Grab meiner Großeltern gesucht und eine Blume daraufgelegt, ich wollte Ihnen zeigen, das sie die Chance wahrnehmen können, mich kennenlernen zu dürfen. Schön für mich war, zu fühlen, das es Generationen gab, bei denen alles gestimmt hat und die nur Freude, Liebe und Segen verschenken. Dann gab es Generationen, die viel Kälte und Einsamkeit aufkommen lassen und das Gefühl, das ich bis heute habe, nicht dazu zugehören. Sie haben mich nicht bei meinem Namen genannt, jetzt will ich nicht mehr die Schwester von…, sondern Renate sein.“ / R.R. ehem. Bankkauffrau
            • „Es war eine besondere und für mich prägende Erfahrung, mich mit meinen Ahnen mit deiner Hilfe in Kontakt zu kommen und liebevoll in Würde das abzuschließen was an der Zeit war zu Ende zu bringen. Dafür möchte ich Dir vom ganzen Herzen danken liebe Bianka !!! Ich habe in meinem Innersten eine Stimme, die seither immer lauter wird und mir zu Seite steht, und es sind nicht nur die Worte die einem Zustand Ihre Gestallt verleihen, vielmehr ist dieser Zustand zum Leben erweckt worden und zwar durch deine zarte, liebevolle, respektive Art der Kraft zu begegnen!“ / V.D.Physiotherapeutin
            • „Die Aufstellung „Ahnenfrieden“ war ganz wunderbar. Ich habe mich so gefreut, daß durch Deine „Führung“ ein Tor aufgegangen ist. Ein paar „Belastungen“, die nicht die meinen sind, durfte ich abgeben und gleichzeitig herrliche Gaben empfangen. Ich fühle, daß Kontakte geknüpft wurden. Herzlichen Dank für dieses einmalige Erlebnis.“ /T.P. Künstlerin